Aktuelles

 

Zurück Home Weiter

 

Wunschbaum-Aktion in Gersthofen:
 



Kooperation mit der Familienstation Gersthofen im Fach Gewerblich-technische Praxis (BLO) November 2017

Im Rahmen des Werken-Unterrichtes bei Frau Theresa Meitinger (5. bis 7. Klasse) und Herrn Tiberius Francisc Mos (8. und 9. Klasse), stellten Schülerinnen und Schülern unserer Schule, 120 Weihnachtssterne für die Wunschbaum-Aktion (30. November bis 19. Dezember) der Stadt Gersthofen her. Das Besondere: Jeder einzelne Stern ist ein Unikat und wurde in Handarbeit gefertigt.

 

Über 8 bis 10 Unterrichtseinheiten verteilt, produzierten die Mädchen und Jungen des Förderzentrums, die Sterne aus Holz. Zunächst übertrugen sie die Stern-Form mit Schablonen auf das Material und sägten diese mit Laubsägen aus. Sie bohrten mit der Standbohrmaschine die Aufhängung und bearbeiten danach die Kanten mit Feilen und Oberflächen mit Schleifgewebe. Erst nach der mühevollen Formvollendung der Sterne, galt es diese möglichst kreativ und effektvoll zu gestalten. Ideen wurden gesammelt, ausgewertet und Techniken auf Papier erprobt. Im Anschluss tobten sich die Schüler mit Acrylfarbe aus, die aufgepinselt und –gesprüht wurde. Zusätzlich kamen viel Glitzer und weitere kleine Deko-Elemente zum Einsatz. Zum Schluss wurde mit farbigem Heißkleber Akzente gesetzt. In der Nachbereitung begutachteten die Schüler dann sichtlich stolz ihre Werke und konnten sich nur in Anbetracht des wohltätigen Zweckes von Ihren, mit viel Liebe zum Detail kreierten Einzelstücken trennen.

Der Herstellungsprozess wurde von einem Kamera-Team begleitet, das Filmaufnahmen für die Stadt Gersthofen machte. Zudem wurden Bilder unserer Schüler  in einem Artikel über die Aktion in der Stadtzeitung veröffentlicht. Der Wunschbaum mit unseren Sternen wurde im Rathaus aufgestellt.

Fachlehrer musisch-technisch

Tiberius Francisc Mos

 

 


Weitere aktuelle Informationen finden Sie im ...
 

Franziskus aktuell

 

Zurück Home Weiter