Mobile Sonderpädagogische Hilfe

 

Nach oben Weiter

 

Als MSH arbeiten pädagogische Fachkräfte (Heilpädagoginnen) im Auftrag der Sonderpädagogischen Förderzentren.
Ausgehend von der Tatsache, dass ein Kind nie wieder so schnell lernt wie in den ersten sieben Lebensjahren, setzt die Mobile Sonderpädagogische Hilfe (MSH) bereits im Kindergartenalter an. Denn, je früher mit der Förderung begonnen wird, desto effektiver kann sie sein.
Im Rahmen dieses Angebotes besucht eine Mitarbeiterin des MSH auf Anfrage, immer mit Einverständnis der Eltern, den Kindergarten zu einem vereinbarten Termin, um ein Kind näher kennen zu lernen und dann mit den Eltern den Entwicklungsstand des Kindes zu besprechen. Gemeinsam mit den Eltern werden nun Möglichkeiten der Unterstützung und Förderung gesucht.

        Das Angebot ist kostenfrei!                                                               Das Angebot ist kostenfrei!                                                               Das Angebot ist kostenfrei!

Sprechen Sie mit der Erzieherin Ihres Kindes. Sie stellt den Kontakt zur zuständigen MSH her. Sie können selbstverständlich auch selbst anrufen.


Unser MSH-Flyer zum Download:





 

 

Ansprechpartnerin:

Sigrid Röhm  (MSH)

Tel.:  0821 / 24642-19

 

Sprechzeit:

Jeden Montag von 8.15 Uhr bis 9.00 Uhr erreichen
Sie uns persönlich (nicht in den Ferien).

Gerne können Sie auch

auf den Anrufbeantworter sprechen - wir rufen baldmöglichst zurück.

 

Schulzugehörigkeit:

Förderzentrum Franziskusschule Gersthofen

Theresienstr. 7

86368 Gersthofen

 

Trägerschaft:

Schwabenhilfe für Kinder

Verein zur Erziehungshilfe und Sprachförderung e.V.

Auf dem Kreuz 58

86152 Augsburg

 

Mobile

Sonderpädagogische

Hilfe

"Wir helfen Kindern auf die Sprünge"

 

 

 

 

 

  Home Nach oben Weiter